Rettungsgasse und RP beider Seiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rettungsgasse und RP beider Seiten

      Sehr geehrte Zivilbevölkerung, Rebellen, Polizisten aller Art und Medics aller Art,


      in diesem Thema möchte ich kurz RP und Verhaltensregeln im Einsatzfall von Rettungskräften auf ihren Fahrten erläutern.


      Mir ist nun es nun mehrere Male unter die Augen gekommen, das Zivilisten/Rebellen
      nicht an den Rand fahren wenn sich hinter ihnen ein Rettungs- oder Einsatzfahrzeug im Einsatz befindet.
      Welches sich durch Signalhorn und Licht weit vorher bemerkbar gemacht hat!

      Ich empfinde es als schrecklich, wenn Personen die sich mit ihrem LKW oder PKW
      auf der Straße befinden und dort vor sich hinfahren, entweder voll aufs Gas treten
      oder wie die Besengten Hühner fahren, weil sie Angst haben das sie gemeint sind.

      Oftmals fahren sie dann Fahrlässig auf die andere Fahrbahn oder gleich von der Straße
      runter quer Feld und dann meistens gegen einen Baum oder wohin auch immer.

      Wir Polizisten, bei den Medics sicherlich auch so, haben gerade dann ein großes Problem:
      -Wir müssen stark Bremsen
      -Wir müssen gegebenenfalls ausweichen
      -falls die Person vor uns Gas gibt ist oft der Verdacht,
      dass diese Person ebenfalls Dreck am Stecken hat
      -Bei Tod durch Fahrlässige Handlung z.B. Das Fahren auf der Gegenspur mit Kollision eines
      weiteren Fahrzeuges(müssen Medics anrücken)
      -Grade bei Gepanzerten Fahrzeugen, ist oftmals etwas nicht Verständliches im Gange.


      Diese Probleme würden alle, Ausnahmslos alle, nicht auftreten wenn jeder einfach bei der nächsten Gelegenheit an den Rand fährt und warten bis ALLE Einsatzkräfte vorbei gefahren sind.
      Auch wenn Rettungs- oder Einsatzfahrzeuge jemandem entgegenkommt/en bitte rechts an den Rand fahren und warten bis diese/r vorbei gefahren ist/sind.
      Den auch im RP: Ist die Strecke frei, so kann schneller geholfen werden!!!
      Wenn dann nach dieser Durchführung mal der Fall sein sollte, dass ein Einsatzfahrzeug mit einem Zivilfahrzeug kollidiert, dann auch bitte ruhigen Kopf bewahren.

      Sollte dabei auch noch jemand sterben:
      Für Alle:
      -RP-Technisch: Erste-Hilfe leisten
      -Medic Rufen!!
      -Unfallort absichern falls möglich

      Für Zivilisten:
      -nicht direkt looten(es sei denn ihr klaut auch in Echt der Polizei das Eigentum wenn diese Verletzt oder tot sind)
      -looten ist dann ok wenn ihr, im Nachhinein, alles zurück gebt

      Für Rebellen:
      -gilt das gleiche wie für Zivilisten
      -wenn ihr Verbotene Waffen/Sachen dabei habt -> ins Fahrzeug legen(aus ‘m Auge, aus ‘m Sinn)
      -nicht vor lauter Panik oder Lustlosigkeit wegfahren, denkt ans RP

      Für die Polizei:
      -bei Rebellenkontakt mit Waffen nicht überreagieren und alles abnehmen, denn RP hat Vorrang!!
      -wenn ihr Verursacher seit: Freundlich Entschuldigen und ggf. Fahrzeug Reparieren

      Spoiler anzeigen


      Dies alles, ist für mich eine Selbstverständlichkeit!!
      Dies ist meine Meinung zu diesem Thema, wenn ihr anderer Meinung seit: Lasst es mich wissen

      Mit Freundlichen Grüßen:
      Ihr
      [Polizeihauptmeister]MacGyer (#MacGiver)
      MFG Ihr
      [Polizeihauptmeister] MacGyver #Macgiver


      Motto der Minensucher:
      Wer suchet der findet, wer drauf tritt verschwindet