Bewerbung zum Supporter

    • Eingeladen

    Server geschlossen

    • Bewerbung zum Supporter

      Gliederung der Bewerbung :
      • Angaben zu meiner Person
      • Roleplay Teil
      • Beweggründe zu der Bewerbung
      • Erfahrung im Bereich Support/Server
      • Schlusswort
      Angaben zu meiner Person


      Moin Moin, in folgendem Abschnitt möchte ich einige Angaben zu meiner Person machen, also wer ich bin, was genau ich will und so weiter !
      Aktuell bin ich unter dem Synonym bzw. Alias DotCom im Internet unterwegs ! Ich bin 19 Jahre alt und wohne im "Herzen" Niedersachsens, in der LandeshauptstadtHannover.
      Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zum Lokführer bei der Deutschen Bahn Cargo AG. Diese werde ich hoffentlich in ca. 2 Jahren erfolgreich abschließen.
      Danch ist dann eine Stelle im Fernverkehr bei der Deutschen Bahn vorgesehen, sprich das Fahren von Hochgeschwindigkeitszügen wie dem Inter-City Express! Abseits meiner Ausbildung bin ich desöfteren im Stadion zu finden, natürlich bei meinem Heimatverein Hannover 96. Auch sonst habe ich viel mit dem Fußball zu tun, da ich seit 5 Jahren für den Niedersächsischen Fußball Verband in der Bezirksliga Fußballspiele pfeife.
      Das Leiten der Spiele macht aus mir, meiner Meinung nach, einen sehr ausgeglichenen Menschen, welcher gut mit Konflikt oder Stresssituationen umgehen kann, und auch in kurzer Zeit unter Einfluss verschiedener Parteien nach bestem Gewissen- und Wissen entscheidet.
      Auch das Übernehmen von Verantwortung, zum Beispiel in Bezug auf meinem Beruf, bereitet mir keine Probleme.
      Sollte ich weder in der Lok, noch im Stadion sitzen, liegt es nahe das ich vor meinem Rechner sitze. Welche Erfahrungen ich in diesem Bereich sammeln konnte möchte ich jedoch später in Abschnitt 3, meinen Erfahrungen erläutern.
      Zunächst jedoch möchte ich in Abschnitt zwei der Bewerbung meine Beweggründe zu dieser Bewerbung aufführen.


      _________________________________________________________




      Roleplay-Teil der Bewerbung :




      Bürgerbüro Kavala
      88456 Kavala
      Personalabteilung




      John Price
      Lange Laube 78
      54123 Sofia




      Bewerbung auf den Posten zum Büroangestellten





      Sehr geehrte Damen und Herren,




      hiermit bewerbe ich mich um den Posten des Büroangestellten im Bürgerbüro Kavala.
      Dort würde ich sehr gerne als Sachbearbeiter für die Stadt und unseren Staat arbeiten.
      Zunächst möchte ich Ihnen einen kleinen Teil meiner Geschichte nahelegen. Mein Name ist John Price und ich bin aktuell 29 Jahre jung. Schon in meiner Vergangenheit arbeitete
      ich als Beamter für den Staat Altis. Dort war ich als Polizeibeamter tätig.
      Nachdem ich im Jahre 2004 meinen Hochschulabschluss erhalten habe, bin ich anschließend auf die Polizei Akademie in Kavala
      geganen und habe dort den Beruf des Polizisten erlernt. Die Arbeit dort viel mir nicht sehr schwer, da schon Bekannte von mir in der Polizei tätig wahren und ich das Aufgabenfeld somit sehr gut kannte. So stieg ich also als Polizeimeister Anwärter und Lehrling ein, arbeitet mich später hoch. Als an einem Arbeitstag ein Ausbilder der Polizei erkrankt war, sollte ich für diesen einspringen und übernahm die bekannten Ausbildungsinhalte, und vermittelte diese so gut es ging. Durch die strickte und korrekte Ausführung, entschied die Chefebene mich für die Arbeit zu belohnen und beförderte mich zum Ausbilder.


      Nach 3 Jahren Dienstzeit als Ausbilder musste ich jedoch einen Schicksalsschlag hinnehmen, und wurde bei einem Einsatz verwundet.
      Bei der anstehenden Operation wurde mir mein linkes Knie amputiert, weswegen ich für den Polizeidienst nicht mehr tauglich bin.
      Meinen Beamtenstatus würde ich dennoch gerne behalten, und weiterhin für das Land bzw. den Staat helfen, gerade für die Bürger.
      Dies ist auch der Grund meiner Bewerbung.


      Sollten Sie weitere Rückfragen haben, stehe ich für eine Kontaktaufnahme jeder Zeit zur Verfügung.
      Im Anhang finden Sie mein leztes Zeugnis, Dienstnachweise sowie ein Bewerbungsfoto.



      Mit freundlichen Grüßen



      John Price
      _________________________________________________________



      Beweggründe zur Bewerbung


      Meine Beweggründe sind leider nicht sonderlich einfallsreich. Zwar habe ich den Leitfaden für die Bewerbung gelesen, doch sicherlich wisst ihr wie auch ich, dass man in diesem Punkt nicht sonderlich individuell, noch einfallsreich sein kann.
      Meine Beweggründe liegen einfach in folgendem Punkt : ich möchte den Server und die Community, welche ich seit dem Jahr 2014 verfolge, so gut es eben geht unterstützen.
      Man kann sich wenn man diesen Schritt gegangen ist also folgeneds überlegen : möchte ich mittels Geld unterstützen, oder mit meinen Fähigkeiten. Ich gehe dabei auf den Punkt Fähigkeiten ein.
      Als zweiten Schritt überlege ich mir also, was kann ich?, (so blöd wie es sich anhört).
      Da ich persönlich jedoch keine Computer-Sprache kenne und nicht scripten/designen kann oder möchte, überlege ich mir wie ich trotzdem weiterhelfen könnte.
      Da ich den Support und seine Aufgaben nun schon lange aus dieser als auch aus anderen Communitys kenne, habe ich mich nun dazu entschlossen mich für eben diesen zu bewerben.
      Spielern zu helfen, für Gerechtigkeit zu sorgen und der enge Kommunikationsaustausch zwischen Admin- und Führungsebene macht mir persönlich viel Spaß, und ich bin gerne das Sprachrohr zwischen den "normalen" Spielern, als auch der helfende Part.
      Da das Angebot und der Markt von ArmA III Servern immer größer wird, ist ein schneller und professioneller Support in der heutigen Zeit eben unabdingbar.
      Genau dazu möchte ich meinen Teil zu beitragen.


      Erfahrung im Bereich Support/Server


      Sicherlich ist eine gewisse Erfahrung weitestgehend von Vorteil. Ich hoffe und bin auch zuversichtlich das ich davon reichlich besitze.
      Zunächst verfasse ich einige Angaben in einem Fließtext, anschließend fasse ich in Stichpunkten weiter unten zusammen.
      Seit ca. 4 Jahren nun besitze ich das Spiel ArmA III. Anfangs war ich dabei "nur" als "normaler" Zivilist unterwegs.
      Mit wachsender Spieleranzahl nahmen jedoch auch Verstoße gegen die Serverregeln zu, und das Spielerlebnis wurde dadurch behindert.
      Aus diesen Gründen entschloss ich mich dazu mich dem Serverteam anzuschließen und zu helfen, welches dann auch in Form des Supports stattfand.
      Das erste größere Projekt war dann auch die Zockerbuden-Community. Als diese Community noch in den Kinderschuhen steckte und man mir nicht empfahl mich dieser anzuschließen aufgrund Inaktivität der Führungsebene, entschloss ich mich zum genauen Gegenteil. Ich sah das Potenzial der Community und verstand mich gut mit dem Owner Jeremy.
      Als Designer fang ich an, relativ amateurhaft das Aussehen des Servers zu verändern, und ihm ein Gesicht zu geben. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich sehr froh bin, dass diese Aufgabe später sehr professionell von Terrortoast und Orbit übernommen wurden, welche ihre Aufgaben sehr gut erledigen.
      Nach dem Helfen und anfertigen der Designs entschloss ich mich dazu auch hier in den Supporterbereich zu wechseln, wurde später nach 2 maligem Wechsel der damaligen Leitung erst zum Stellvertreter, später zur Leitung des Supports.
      Nach über 6 Monaten im "Amt" gab ich aufgrund von fehlender Zeit dieses Verantwortungsvolle Amt freiwillig und von meiner Seite aus, ganz ohne Streit oder Zwist jedoch ab.
      Bitte habt Verständniss dafür, dass ich aufgrund von Identitätsschutz, nicht in diesem Beitrag preisgeben möchte, in welchem Namen ich damals in der Community bekannt war, gerne erzähle ich darüber mehr in einem persönlichen Gespräch ! Nun möchte ich unten noch Stichpunktartig meine Erfahrung aufzählen und zusammenfassen :
      • Sehr erfahren im Support Bereich
      • Ca. 800 Stunden Supporterfahrung, sowohl als Supporter, als auch als Leitung
      • Fähig ein großes Team zu organisieren und zu stukturieren
      • Fähig ein Team zu leiten
      • Insgesamt 2806 Spielstunden Arma III
      • Ca. 1500 davon in der Zockerbuden Community
      • Modding Erfahren (letzte Server u.a. Modded Server wie Eisenschmiede, Lakeside Reallife)
      • Arma III Player ID/Steam Profil : 76561198091699998
      Schlusswort


      Abschließend möchte ich mich für das Lesen meiner Bewerbung bedanken. Ich hoffe alle Aspekte und Forderungen abgedeckt zu haben.
      Sollten noch weitere Rückfragen bestehen, würde ich mich freuen diese in einem Gespräch klären zu können. Auf ein persönliches Gespräch würde ich mich generell
      sehr freuen. Ich freue mich wieder nach meiner Arma III Pause wieder aktiv in die Community eintreten zu können, und wäre sehr glücklich diese auch wieder im Team unterstützen zu dürfen !
      Ich sehe mich dabei nicht als heiliger Messias oder irgendein Heilsbringer, sondern als ein kleiner Teil der Community, der helfen möchte diese ein Stückchen besser zu machen.
      ... wo wir stehen ? Gerade erst am Anfang ! Wir sind nicht perfekt, aber mit jedem Tag werden wir ein bisschen besser...



      Herzlichste Grüße aus Hannover wünscht



      DotCom/Mr. Price
      Alle Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der reinen Belustigung der Leser.

      ____________________

      The right way, is the American Way !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr. Price ()

    • Sehr geehrter Herr Price,

      wir freuen uns für Ihr Interesse an unserem Support - Team. Wir würden Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch am Sonntag, den 11.02.2018 um 18:30 Uhr einladen. Sollten Sie am besagten Termin keine Zeit haben, geben Sie uns bitte frühzeitig bescheid.


      Mit freundlichen Grüßen


      Die Support-Leitung
      i.A. Matthew Peterson



      Support-Leitung

      "Der Glaube an eine übernatürliche Quelle des Bösen ist unnötig. Der Mensch allein ist zu jeder möglichen Art des Bösen fähig." — JOSEPH CONRAD