Es ärgert mich vieles!

    Server geschlossen

    • Es ärgert mich vieles!

      Hallo alle miteinander,

      ich bin Daike und spiele unter einem anderen Namen auf dem Server, weshalb mich hier auch keiner unter dem Namen kennt. Leider weiß ich nicht wo ich diese Thema hinpacken soll, da es sowohl Kritik, Verbesserungsvorschläge als auch Bugs beinhaltet. Dies soll auch kein Thema werden um mich hier auszukotzen oder gar andere schlecht darstehen zu lassen, sondern einfach um die momentane Situation auf dem Server zu bewerten, ein ganz einfaches Feedback.



      - KRITIK -

      POLIZEI - Bei der Polizei ist mir aufgefallen das diese sich zu 80% nur in Kavala rumtreibt. Ich habe in den letzten Wochen noch nie eine Polizeistreife am Drogendealer gesehen, das eine Streife Kontrollen macht etc. zumindest nicht auf der östlichen Seite der Insel. Mir kommt es leider so vor, dass die Leute die in Kavala mit ihren Quads zu schnell fahren eine viel größere Bedrohung für Altis sind als es die Rebellen sind. Zudem ist mir auch schon einige Male aufgefallen das ziemlich wenige Polizisten online sind, sollten dann aber mal 8 Polizisten online sein und es startet ein Banküberfall, dann steigt die Zahl von 8 innerhalb von Minuten auf über 20.

      FAIL RP - Auch häufiger ist mir aufgefallen das es hier auf der Insel, abgesehen von den Cops und den Medics, nur von wenigen Zivilisten und Rebellen ein RP geführt wird. Viel öfter hingegen wird rumgeschrien und beleidigt oder einfach nur abgeknallt.

      CALL - Viele Calls hier auf dem Server sind meiner Meinung nach nur auf Kills aus. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das diese gecallt wurden und trotz dessen das sie alles gemacht haben was diese Partei wollte, wurden diese einfach erschossen. Es werden keine 10 Sekunden Wartezeit eingehalten. Ein Auto hat wohl keinen Bremsweg, weshalb bei einem Call auf ein Auto direkt geschossen wird auch wenn es bremst.

      GELD - Momentan ist auf der Insel eine Insel eine "ARM gegen REICH" Situation. Wie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat oder es auch schon vorher wusste, gab es vor dem letzten Update einen Fehler am Markt, man konnte Hasenfleisch günstig einkaufen und teuer verkaufen. Es gab eine Gang diese hat den Fehler ständig ausgenutz, bei einer zweiten Gang bin ich mir nicht ganz sicher. Es trägt aber trotzdem zu einem Unwohlsein bei, denn Leute mit viel Geld können sich ohne um ihr Geld sorgen zu müssen die Leute einfach forcen. Bei solchen Fehlern sollte man die Leute entweder bannen, oder das Geld von der Bank abziehen, denn es kann auch nicht sein das wenn man jemanden callt und die gegenüberliegende Partei aufeinmal mit 3 Huntern ankommt, wo ist da der Spielspaß?


      - VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE -

      FARMEN - Ich habe bei den Kritikpunkten das Geld angesprochen, denn das ist bei vielen Leuten echt mau. Man wird bei Altis leider mehr oder weniger dazu genötigt in der Nacht zu farmen, da man sonst überfallen wird von Leuten die noch mehr Geld haben, sprich sie kommen mit Huntern etc. Es wäre garantiert sinnvoll etwas an der Farmsituation zu verändern, denn wir sind alle hier um Spaß zu haben und ich selber als Schichtarbeiter habe vielleicht ab und zu mal Zeit in der Nacht zu farmen, viele anderen aber nicht und es macht mir auch keinen Spaß ständig nur zu farmen. Wieso kann man das ganze nicht etwas erleichtern, so dass der Zeitaufwand geringer ist, oder zumindest das ganze farmen sich noch mehr lohnt? Ich war auf einem anderen Server der wesentlich mehr Spieler hat wie dieser hier (Name wird nicht erwähnt!), und dort gab es zwar einen Tempest mit über 2400 Lagerplätzen, hat aber auch über 10 Millionen gekostet. Wenn es hier auf dem Server für das selbe Geld den HEMMT Transport mit den selben Plätzen geben würde, dann würde es sich doppelt soviel lohnen zu farmen.

      LEVELSYSTEM - Das ist etwas schwer zu erklären, deshalb hier einmal ein Beispiel: Wenn man 5x 300m sprintet, dann kommt man auf Level 2, bei dem man 330m sprinten kann, macht man das 5x hintereinander kommt man auf Level 3 bei welchem man wieder weiter sprinten kann. Beim Farmen sieht das ganze dann so aus das man dann immer eine höhere Chance hat mehr aus einem Rohstoff zu bekommen, sprich beim farmen bekommt man immer 1 Marihuana, bei Level 2 hat man die Chance mit 30% auf 2 Marihuana, bei der letzten Stufe bekommt man dann pro sammeln immer 10 Mariuhana, wobei die letzte Stufe Level 30 oder so sein soll was schwer zu bekommen ist.

      LOOTKISTEN - Ich finde die Lootkisten zwar eine tolle Sache, finde es aber trotzdem blöd das man aus der großen Waffenkiste wirklich Müll rausbekommt. Man sollte das in etwa so aufteilen: Große Waffenkiste - beinhaltet NUR Schwarzmarktwaffen, mit dem Unterschied, dass teure Waffen schwerer zu bekommen sind, ca so: 5% MK200 (nicht im Shop), 7% AK-12 (400k), 7% AKM (380k), 7% MK-I (350k), 7% MK-14 (350k), 8% MX (330k), 9% Rahim (320k), 10% Typ 115 (300k), 10% LIM (300k), 10% MXM (290k), 10% AKS-74u (280k), 10% CMR-76 (270k) - Wenn dann wirklich nur diese Waffen drinnen sind, dann kann sich keiner beschweren, denn zum einen hat man nurnoch die Chance Schwarzmarktwaffen zu bekommen, man hat eine Chance von 30% Verlust zu machen, 20% keinen Verlust zu machen und 50% Gewinn zu machen und zudem ist die MK200 etwas seltener, denn momentan laufen viele auf dem Server damit rum (Ein Gangkollege hat die Waffe 5x hintereinander gezogen, ist zwar gut für uns, aber bisschen sehr OP). Bei der mittleren und kleinen Waffenkiste weiß ich nicht ob man dort was verbessern muss, da ich diese nie ziehe wie viele anderen sicherlich auch.

      DROGEN - Das man diese zu sich nehmen kann.

      SCHWARZMARKT - Das man dort spawnen kann.

      HÄUSER - Es gibt viele von diesen kleinen 1-Zimmer-Häusern mit Spitzdach die mitten auf Feldern stehen, meiner Meinung sollte man diese auch kaufen können für 6 Millionen.


      - BUGS/FEHLER -

      GARAGEN - Momentan kann man keine Garagen kaufen, dort steht man muss das dazugehörige Haus kaufen, obwohl daneben kein erwerbbares Haus ist.


      Zum Ende hin möchte ich noch auf eine ganz wichtige Sache hinweisen - Wir alle spielen aus Spaß dieses Spiel und wir tun uns allen damit keinen Gefallen wenn wir das durch Geldmangel, schlechtes RP, ätzendes Farmen oder schlechte Lootkisten kaputt machen. Ich denke bei dem ganzen auch an daran, dass wir neue Leute auf dem Server brauchen und neue Features, wie dieses Levelsystem, bzw. auch mit den noch größeren LKW's könnten viele neue Leute kommen.

      Ein letzter Hinweis noch an die Polizei, es wäre sicherlich schön wenn man mehr mit euch machen kann, nur sind wie oben schon erwähnt immer sehr wenige Leute online. Kommt doch mal auf den Server und provoziert es einfach, geht halt mal zum Drogendealer, oder geht auch auf die östliche Inselhälfte.

      Hoffe ich konnte dem ein oder anderen aus der Seele sprechen.

      Liebe Grüße
      Daike
    • Daike schrieb:

      POLIZEI - Bei der Polizei ist mir aufgefallen das diese sich zu 80% nur in Kavala rumtreibt. Ich habe in den letzten Wochen noch nie eine Polizeistreife am Drogendealer gesehen, das eine Streife Kontrollen macht etc. zumindest nicht auf der östlichen Seite der Insel. Mir kommt es leider so vor, dass die Leute die in Kavala mit ihren Quads zu schnell fahren eine viel größere Bedrohung für Altis sind als es die Rebellen sind. Zudem ist mir auch schon einige Male aufgefallen das ziemlich wenige Polizisten online sind, sollten dann aber mal 8 Polizisten online sein und es startet ein Banküberfall, dann steigt die Zahl von 8 innerhalb von Minuten auf über 20.
      Die östliche Inselseite kann nur besetzt werden wenn die Westliche Inselseite 1-2 Streifen in Besetzung hat, da es allerdings kaum möglich ist die Westliche Inselseite abzufahren ohne in ein Gefecht zu geraten, kommt man kaum dazu die östliche Inselseite zu besetzen. Bei genug Beamten im Dienst wird auch die Östliche Inselseite besetzt, dies muss aber dann erst mal gegeben sein. Da gebe ich dir Recht, mehr Polizisten wären manchmal auch echt angebracht.
      Zu der SItuation mit den Illegalen Punkten wie Drogendealer, die dürfen laut unserem Regelwerk erst angefahren werden ab dem Rang Kommissar und/oder SEK. Da ein großteil der Polizisten die aktiv sind aber einen Rang unter dem oben genannten trägt, ist das immer etwas schwerer solche Sachen zu kontollieren.

      Daike schrieb:

      FAIL RP - Auch häufiger ist mir aufgefallen das es hier auf der Insel, abgesehen von den Cops und den Medics, nur von wenigen Zivilisten und Rebellen ein RP geführt wird. Viel öfter hingegen wird rumgeschrien und beleidigt oder einfach nur abgeknallt.
      Bei absolutem Fail RP oder immer wieder fragwürdigem RP sollte man mit Beweisen den Support aufsuchen & dann wird sowas auch geahndet. Wenn der Support sowas aber nicht vorgelegt wird, können wir dagegen relativ wenig machen.

      Daike schrieb:

      CALL - Viele Calls hier auf dem Server sind meiner Meinung nach nur auf Kills aus. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das diese gecallt wurden und trotz dessen das sie alles gemacht haben was diese Partei wollte, wurden diese einfach erschossen. Es werden keine 10 Sekunden Wartezeit eingehalten. Ein Auto hat wohl keinen Bremsweg, weshalb bei einem Call auf ein Auto direkt geschossen wird auch wenn es bremst.
      Selbe Möglichkeit wie beim Fail RP - Beweise & Support aufsuchen, dann wird sowas auch geahndet. Die Reaktionszeit muss gewährleistet sein, auch bei Fahrzeugen in voller Fahrt, dort sollte aber gewährleistet sein, das man sieht das das Fahrzeug auch wirklich versucht zu bremsen & nicht einfach weiter fährt oder gar Gas gibt.


      Daike schrieb:

      GELD - Momentan ist auf der Insel eine Insel eine "ARM gegen REICH" Situation. Wie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat oder es auch schon vorher wusste, gab es vor dem letzten Update einen Fehler am Markt, man konnte Hasenfleisch günstig einkaufen und teuer verkaufen. Es gab eine Gang diese hat den Fehler ständig ausgenutz, bei einer zweiten Gang bin ich mir nicht ganz sicher. Es trägt aber trotzdem zu einem Unwohlsein bei, denn Leute mit viel Geld können sich ohne um ihr Geld sorgen zu müssen die Leute einfach forcen. Bei solchen Fehlern sollte man die Leute entweder bannen, oder das Geld von der Bank abziehen, denn es kann auch nicht sein das wenn man jemanden callt und die gegenüberliegende Partei aufeinmal mit 3 Huntern ankommt, wo ist da der Spielspaß?
      Ich höre heute das erste mal von diesem Hasenfleisch Bug. Aber warum wird, wenn Spieler von diesem Bug & des Ausnutzen einer Partei des Bugs, Kenntnis haben nicht dem Support gemeldet?
      Falls dieses gemacht wurde, ok. Aber immer öfter wird sich über Sachen beschwert ohne überhaupt in Betracht zu ziehen den Support aufzusuchen damit soetwas geahndet wird.


      Daike schrieb:

      FARMEN - Ich habe bei den Kritikpunkten das Geld angesprochen, denn das ist bei vielen Leuten echt mau. Man wird bei Altis leider mehr oder weniger dazu genötigt in der Nacht zu farmen, da man sonst überfallen wird von Leuten die noch mehr Geld haben, sprich sie kommen mit Huntern etc. Es wäre garantiert sinnvoll etwas an der Farmsituation zu verändern, denn wir sind alle hier um Spaß zu haben und ich selber als Schichtarbeiter habe vielleicht ab und zu mal Zeit in der Nacht zu farmen, viele anderen aber nicht und es macht mir auch keinen Spaß ständig nur zu farmen. Wieso kann man das ganze nicht etwas erleichtern, so dass der Zeitaufwand geringer ist, oder zumindest das ganze farmen sich noch mehr lohnt? Ich war auf einem anderen Server der wesentlich mehr Spieler hat wie dieser hier (Name wird nicht erwähnt!), und dort gab es zwar einen Tempest mit über 2400 Lagerplätzen, hat aber auch über 10 Millionen gekostet. Wenn es hier auf dem Server für das selbe Geld den HEMMT Transport mit den selben Plätzen geben würde, dann würde es sich doppelt soviel lohnen zu farmen.
      Das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Trotz meiner Arbeit als Supporter & Polizist bin ich auch jemand der gerne mal Farmen geht, Mittags ist das wiederrum aber nicht möglich. Das Überfallen ist aber leider Tagesordnung, das muss man erstmal so hinnehmen. Vielleicht kann man da für die Zukunft wirklich mal eine Lösung suchen.

      Daike schrieb:

      SCHWARZMARKT - Das man dort spawnen kann.
      Der Schwarzmarkt ist immernoch ein Ort an dem man außergewöhnliche Waffen bekommt, die nicht in einem normalen Rebellenspawn kaufbar sind. Ein Schwarzmarkt ist im RP auch eher ein Ort der für andere unentdeckt bleiben sollte. Deswegen finde ich sollte dies auch so bleiben, das man dort nicht spawnen kann. Es gibt genug Möglichkeiten den Weg dorthin schneller aufzunehmen in dem man mit Helikoptern hiinfliegt. Von Pyrgos mit dem Auto sind es auch keine 5 Minuten bis dorthin & es gibt Häuser im Umkreis die kaufbar sind um den Weg zu verkürzen. Ein wenig "Arbeit" sollte vorrausgesetzt sein um an seine schweren Waffen zu kommen.


      Daike schrieb:

      GARAGEN - Momentan kann man keine Garagen kaufen, dort steht man muss das dazugehörige Haus kaufen, obwohl daneben kein erwerbbares Haus ist.
      Meiner Erfahrung nach steht das dort zwar, aber du kannst trotzdem einfach auf Haus Kaufen klicken & die Garage kaufen, du brauchst das Haus dort nicht. Zumindest ist es bei meinen Garagen so die ich erst vor kurzen erworben habe.


      Dies ist lediglich meine Meinung zu ein paar Punkten dieses Beitrags, wertet dies bitte nicht als offizielles Statement (Wieso auch immer man das tun sollte, schreibe es trotzdem lieber mal dazu :P )

      Grüße!
      Grüße, Steve Williams


      Ex-Zockerbuden Altis Life RPG Spieler
      Ex-Supporter
      Ex-Kommissar
      Ex-Polizeiausbilder Anwärter


      #WeWillMissZBAltis <3

    • Guten Tag,
      erst einmal vielen Dank für dein Feedback. Ich werde im folgenden einmal zu jedem Punkt ein Statement abgeben und die relevanten Punkte im laufe des Wochenendes mit der Serverleitung durchgehen.

      Daike schrieb:

      POLIZEI - Bei der Polizei ist mir aufgefallen das diese sich zu 80% nur in Kavala rumtreibt. Ich habe in den letzten Wochen noch nie eine Polizeistreife am Drogendealer gesehen, das eine Streife Kontrollen macht etc. zumindest nicht auf der östlichen Seite der Insel. Mir kommt es leider so vor, dass die Leute die in Kavala mit ihren Quads zu schnell fahren eine viel größere Bedrohung für Altis sind als es die Rebellen sind. Zudem ist mir auch schon einige Male aufgefallen das ziemlich wenige Polizisten online sind, sollten dann aber mal 8 Polizisten online sein und es startet ein Banküberfall, dann steigt die Zahl von 8 innerhalb von Minuten auf über 20.
      Dieses Thema ist mir auch schon verstärkt aufgefallen. Die Cops haben aktuell einfach keine Lust mehr ständig gecallt zu werden, da diese sich meist in der Unterzahl befinden und in den Gefechten einfach keine Chance haben. Meiner Meinung nach sollten die Cops eine ultimative Macht auf dem Server sein, gegen die die meisten Rebellen einfach keine Chance haben. Hört sich hart an, aber wird meiner Meinung nach dringen benötigt. Aktuell ist es ja so, dass sogar das SEK nur die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen hat (Equiptechnisch) und somit für die meisten größeren Gruppierungen einfach nur ein weiterer Gegner und keine wirkliche Bedrohung ist. Die Polizei sollte eine "Macht" sein vor der man sich fürchtet und nicht jemand mit dem man gerne einen Kampf haben möchte. Nur leider ist das geflame der Rebellen dann wieder groß und wir drehen uns im Kreis...

      Daike schrieb:

      FAIL RP - Auch häufiger ist mir aufgefallen das es hier auf der Insel, abgesehen von den Cops und den Medics, nur von wenigen Zivilisten und Rebellen ein RP geführt wird. Viel öfter hingegen wird rumgeschrien und beleidigt oder einfach nur abgeknallt.
      Dazu sag ich nur: Komm in den Support, wir kümmern uns liebend gerne drum :D .

      Daike schrieb:

      CALL - Viele Calls hier auf dem Server sind meiner Meinung nach nur auf Kills aus. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das diese gecallt wurden und trotz dessen das sie alles gemacht haben was diese Partei wollte, wurden diese einfach erschossen. Es werden keine 10 Sekunden Wartezeit eingehalten. Ein Auto hat wohl keinen Bremsweg, weshalb bei einem Call auf ein Auto direkt geschossen wird auch wenn es bremst.
      Auch darüber weiß ich bescheid und werde auch noch mit einzelnen Gruppierungen darüber reden. So etwas wie dein Auto Beispiel geht gar nicht und Zählt als absolutes Fail/Non-RP und RDM. Komm damit bitte am besten auch nochmal in den Support.

      Daike schrieb:

      GELD - Momentan ist auf der Insel eine Insel eine "ARM gegen REICH" Situation. Wie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat oder es auch schon vorher wusste, gab es vor dem letzten Update einen Fehler am Markt, man konnte Hasenfleisch günstig einkaufen und teuer verkaufen. Es gab eine Gang diese hat den Fehler ständig ausgenutz, bei einer zweiten Gang bin ich mir nicht ganz sicher. Es trägt aber trotzdem zu einem Unwohlsein bei, denn Leute mit viel Geld können sich ohne um ihr Geld sorgen zu müssen die Leute einfach forcen. Bei solchen Fehlern sollte man die Leute entweder bannen, oder das Geld von der Bank abziehen, denn es kann auch nicht sein das wenn man jemanden callt und die gegenüberliegende Partei aufeinmal mit 3 Huntern ankommt, wo ist da der Spielspaß?
      Das ist wohl korrekt. Das Problem dabei ist nur, dass es nun mal immer Spieler gibt, die schon länger auf ZB spielen und somit auch mehr Geld/Möglichkeiten haben als die Neulinge. Allerdings werde ich das nochmals separat ansprechen und mit der Serverleitung abklären und hoffentlich eine Lösung finden.


      Zu deinen Vorschlägen:
      • Das mit den Farmfahrzeugen werde ich ansprechen, allerdings darf man auch nicht zu schnell an Geld kommen, da sonst die Balance noch mehr ins Wanken gerät (Schneller Geld --> Mehr Geld --> Mehr Reiche --> Mehr Überfälle auf die Armen).
      • Ein derartiges Levelsystem befindet sich bereits in Entwicklung.
      • Drogenkonsum wird auch gerade implementiert
      • Die neuen Häuser werde ich nach Absprache mit der Serverleitung auch einbauen
      • Am Schwarzmarkt spawnen finde ich persönlich problematisch, da man noch einfacher an große Waffen kommt
      • Lootkistenpreise wurden schon Preislich angepasst (Steht nur noch nicht im Scroll Menu) und somit finde ich die aktuellen Prozeltualverteilungen in Ordnung


      Der Bug wird natürlich behoben. :thumbsup:
      Mit freundlichen Grüßen

      Yannick Basdekis

      [Supporter][Entwickler][Event-Team]
      [Mediziner von Herzen]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yannick Basdekis ()

    • Herr Basdekis,
      Das Mimimimimimi soll bei den Rebellen groß sein? Wir die ehrlichen Bürger von Altis sind immer gut vertreten, denn wir sind treu. Die SEKler und die Polizei sind wie schon gesagt nicht so gut vertreten in der letzten Zeit aber wenn geschossen werden kann wie z.B bei einem Bankraub sind alle berreit und Fraggeil?

      Naja ich glaube eher das die Polizei einfach zu lange bei Aldi in der Snackabteilung rumlag und schon Staub gefangen hat...abschließend möchte ich sagen das sich Steve Williams bitte was anziehen soll ( Das kommt nicht gut bei Keks und Kuchen ) und das der liebe Herr Daike nicht verzweifeln soll, kommt die Zafir wieder rein siehst du wieder 5 Hunter auf der Bravostreife 7435q87z43587 Zafirs und genau so viele V-Westen und natürlich standartmäßig 15 Cops.

      MfG Ted v. Bismarck
    • Ted Bundy schrieb:

      Herr Basdekis,
      Das Mimimimimimi soll bei den Rebellen groß sein? Wir die ehrlichen Bürger von Altis sind immer gut vertreten, denn wir sind treu. Die SEKler und die Polizei sind wie schon gesagt nicht so gut vertreten in der letzten Zeit aber wenn geschossen werden kann wie z.B bei einem Bankraub sind alle berreit und Fraggeil?

      Naja ich glaube eher das die Polizei einfach zu lange bei Aldi in der Snackabteilung rumlag und schon Staub gefangen hat...abschließend möchte ich sagen das sich Steve Williams bitte was anziehen soll ( Das kommt nicht gut bei Keks und Kuchen ) und das der liebe Herr Daike nicht verzweifeln soll, kommt die Zafir wieder rein siehst du wieder 5 Hunter auf der Bravostreife 7435q87z43587 Zafirs und genau so viele V-Westen und natürlich standartmäßig 15 Cops.
      Die Cops haben einfach keine Lust 5 mal die Stunde (hab ich selbst erlebt) gecalled zu werden und ich muss sagen, auch wenn es mir als Cop egal ist, kann ich sie verstehen. Außerdem fände ich es gar nicht so schlimm wenn die Cops besseres Equip haben als die Rebellen :D
      Mit freundlichen Grüßen

      Yannick Basdekis

      [Supporter][Entwickler][Event-Team]
      [Mediziner von Herzen]
    • Danke für all eure Antworten, ich acker eben mal durch.


      Steve Williams schrieb:

      Daike schrieb:

      FAIL RP - Auch häufiger ist mir aufgefallen das es hier auf der Insel, abgesehen von den Cops und den Medics, nur von wenigen Zivilisten und Rebellen ein RP geführt wird. Viel öfter hingegen wird rumgeschrien und beleidigt oder einfach nur abgeknallt.
      Bei absolutem Fail RP oder immer wieder fragwürdigem RP sollte man mit Beweisen den Support aufsuchen & dann wird sowas auch geahndet. Wenn der Support sowas aber nicht vorgelegt wird, können wir dagegen relativ wenig machen.

      Daike schrieb:

      CALL - Viele Calls hier auf dem Server sind meiner Meinung nach nur auf Kills aus. Ich habe schon von vielen Leuten gehört das diese gecallt wurden und trotz dessen das sie alles gemacht haben was diese Partei wollte, wurden diese einfach erschossen. Es werden keine 10 Sekunden Wartezeit eingehalten. Ein Auto hat wohl keinen Bremsweg, weshalb bei einem Call auf ein Auto direkt geschossen wird auch wenn es bremst.
      Selbe Möglichkeit wie beim Fail RP - Beweise & Support aufsuchen, dann wird sowas auch geahndet. Die Reaktionszeit muss gewährleistet sein, auch bei Fahrzeugen in voller Fahrt, dort sollte aber gewährleistet sein, das man sieht das das Fahrzeug auch wirklich versucht zu bremsen & nicht einfach weiter fährt oder gar Gas gibt.
      Ich höre heute das erste mal von diesem Hasenfleisch Bug. Aber warum wird, wenn Spieler von diesem Bug & des Ausnutzen einer Partei des Bugs, Kenntnis haben nicht dem Support gemeldet?Falls dieses gemacht wurde, ok. Aber immer öfter wird sich über Sachen beschwert ohne überhaupt in Betracht zu ziehen den Support aufzusuchen damit soetwas geahndet wird.
      Das sollte lediglich eine Anmerkung sein. Mir ist das noch nicht so oft passiert, aber innerhalb unserer Gruppierung passiert das immer mal wieder und das ärgert mich allgemein. Das man wegen solchen Sachen zum Support gehen kann ist richtig, trotzdem sollte das nicht die Regel sein, denn der Support hat auch noch ein Leben außerhalb vom PC.




      Steve Williams schrieb:



      Daike schrieb:

      SCHWARZMARKT - Das man dort spawnen kann.
      Der Schwarzmarkt ist immernoch ein Ort an dem man außergewöhnliche Waffen bekommt, die nicht in einem normalen Rebellenspawn kaufbar sind. Ein Schwarzmarkt ist im RP auch eher ein Ort der für andere unentdeckt bleiben sollte. Deswegen finde ich sollte dies auch so bleiben, das man dort nicht spawnen kann. Es gibt genug Möglichkeiten den Weg dorthin schneller aufzunehmen in dem man mit Helikoptern hiinfliegt. Von Pyrgos mit dem Auto sind es auch keine 5 Minuten bis dorthin & es gibt Häuser im Umkreis die kaufbar sind um den Weg zu verkürzen. Ein wenig "Arbeit" sollte vorrausgesetzt sein um an seine schweren Waffen zu komme
      Es ging mir damit lediglich um den kleinen Zeitaufwand wenn es dann doch einmal schnell gehen soll. Der Schwarzmarkt Spawn ist dann wie beim Rebellenspawn nur möglich wenn man die Schwarzmarktlizenz bereits erworben hat.

      Yannick Basdekis schrieb:


      Zu deinen Vorschlägen:
      • Das mit den Farmfahrzeugen werde ich ansprechen, allerdings darf man auch nicht zu schnell an Geld kommen, da sonst die Balance noch mehr ins Wanken gerät (Schneller Geld --> Mehr Geld --> Mehr Reiche --> Mehr Überfälle auf die Armen).
      • Ein derartiges Levelsystem befindet sich bereits in Entwicklung.
      • Drogenkonsum wird auch gerade implementiert
      • Die neuen Häuser werde ich nach Absprache mit der Serverleitung auch einbauen
      • Am Schwarzmarkt spawnen finde ich persönlich problematisch, da man noch einfacher an große Waffen kommt
      • Lootkistenpreise wurden schon Preislich angepasst (Steht nur noch nicht im Scroll Menu) und somit finde ich die aktuellen Prozeltualverteilungen in Ordnung

      • Das es dann mit den Farmfahrzeugen schneller geht ist klar, das war ja der Grund weshalb ich das vorgeschlagen habe, dass man eben mehr Zeit mit anderen Sachen verbringen kann als mit Farmen.
      • Das das Levelsystem in Entwicklung ist finde ich super, weißt du denn mehr darüber wann dieses kommen soll?
      • Schwarzmarkt hatte ich oben schon erklärt, das man einfach diese 5 Minuten weniger hat, und der Spawn ist auch nur für die Leute gedacht die solch eine Lizenz schon haben.
      • Du hast mich wohl falsch verstanden mit den Lootkisten, mir sind diese nicht zu teuer, sondern der Loot in der großen Kiste wirft zum Großteil nur Müll raus. Meiner Meinung nach sollte die große Waffenkiste NUR Schwarzmarktwaffen beinhalten, die mittlere die kleineren Schwarzmarktwaffen und alle Rebellenwaffen und die kleine Waffenkiste nur die Rebellenwaffen.
    • Yannick Basdekis schrieb:

      Die Cops haben aktuell einfach keine Lust mehr ständig gecallt zu werden, da diese sich meist in der Unterzahl befinden und in den Gefechten einfach keine Chance haben. Meiner Meinung nach sollten die Cops eine ultimative Macht auf dem Server sein, gegen die die meisten Rebellen einfach keine Chance haben. Hört sich hart an, aber wird meiner Meinung nach dringen benötigt. Aktuell ist es ja so, dass sogar das SEK nur die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen hat (Equiptechnisch) und somit für die meisten größeren Gruppierungen einfach nur ein weiterer Gegner und keine wirkliche Bedrohung ist. Die Polizei sollte eine "Macht" sein vor der man sich fürchtet und nicht jemand mit dem man gerne einen Kampf haben möchte. Nur leider ist das geflame der Rebellen dann wieder groß und wir drehen uns im Kreis...
      OKAY? Ich verstehe zwar deine Ansicht, aber auf einem RP-Server geht es nicht nur immer um das Wohlbefinden der Polizei. Der Server besteht doch hauptsächlich aus Zivilisten/Rebellen, also warum sollte man nicht alles dafür tun damit es dem Großteil gut geht? Oder das es wenigstens ausgeglichen ist, damit alle zufrieden sind.



      Yannick Basdekis schrieb:

      Meiner Meinung nach sollten die Cops eine ultimative Macht auf dem Server sein, gegen die die meisten Rebellen einfach keine Chance haben.

      LOL, das kann man auch ganz klar mit Taktik lösen. Immerhin stehen den Cops doch jegliches Equipment zur Verfügung?

      -Drohnen
      -Hunter für einen Low Preis
      -billigere Waffen
      -Schalldämpfer 7.62
      -4er und 5er Weste
      -Ghillies
      -Zweibeine
      -GUMMIgeschosse
      Und der gute alte Taser

      Ich glaube ich brauche nichts weiter dazu sagen.



      Yannick Basdekis schrieb:

      Die Cops haben aktuell einfach keine Lust mehr ständig gecallt zu werden, da diese sich meist in der Unterzahl befinden und in den Gefechten einfach keine Chance haben.

      Da dies ein RP Server ist, geht es ja prinzipiell nicht darum, ob man eine Chance hat oder nicht. :) Aber es gibt doch sicherlich auch die Möglichkeit, falls die Rebellen die Überhand gewinnen, einen Ausnahmezustand auszurufen und die Cops auf eine gewisse Zeit aufzurüsten.



      Yannick Basdekis schrieb:

      Aktuell ist es ja so, dass sogar das SEK nur die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen hat (Equiptechnisch)

      Das halte ich für eine Lüge. Willst du damit etwa sagen, dass dem SEK eine Zafir fehlt? ^^




      Yannick Basdekis schrieb:

      Nur leider ist das geflame der Rebellen dann wieder groß und wir drehen uns im Kreis...

      Ich kenne dich nicht und habe auch kein Problem mit dir, aber diese Äußerung als Entwickler zu schreiben, obwohl es genauso wichtig ist den Rebellen, genauso wie bei der Polizei eine ausgeglichene Spieldarbietung zu ermöglichen. Aber da merkt man eben, dass du wahrscheinlich selber nie als Rebell gespielt hast.


      Genau genommen solltet ihr als Entwickler oder Teil des Serverteams geehrt sein, dass es Spieler gibt, die die Position als Rebellen einnehmen und auf deren Wünsche eingehen. Außerdem solltet ihr wohl eine subjektive Meinung haben und euch im nicht darüber beschweren, dass die Rebellen (der Großteil des Servers) flamen. Das wird schon seine Gründe haben.
      Vielleicht sollte man aufhören an dem Glauben festzuhalten, dass * ein 1A RP-Server wird. Wer Arma3 wirklich aus einzig und allein den Grund spielt um RP zu machen, welches auch wirklich gut und tiefgründig ist, der treibt sich auf Servern wie RealLifeRPG rum.
      Man sollte die Denkweise ändern und eher an der Vielfalt arbeiten und den Spielern mehr Möglichkeiten geben. Leute die nur auf dem Server spielen um zu schießen machen das auch mit 6,5mm Waffen. ~Alexander
    • Murphy J. schrieb:

      Yannick Basdekis schrieb:

      Die Cops haben aktuell einfach keine Lust mehr ständig gecallt zu werden, da diese sich meist in der Unterzahl befinden und in den Gefechten einfach keine Chance haben. Meiner Meinung nach sollten die Cops eine ultimative Macht auf dem Server sein, gegen die die meisten Rebellen einfach keine Chance haben. Hört sich hart an, aber wird meiner Meinung nach dringen benötigt. Aktuell ist es ja so, dass sogar das SEK nur die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen hat (Equiptechnisch) und somit für die meisten größeren Gruppierungen einfach nur ein weiterer Gegner und keine wirkliche Bedrohung ist. Die Polizei sollte eine "Macht" sein vor der man sich fürchtet und nicht jemand mit dem man gerne einen Kampf haben möchte. Nur leider ist das geflame der Rebellen dann wieder groß und wir drehen uns im Kreis...
      OKAY? Ich verstehe zwar deine Ansicht, aber auf einem RP-Server geht es nicht nur immer um das Wohlbefinden der Polizei. Der Server besteht doch hauptsächlich aus Zivilisten/Rebellen, also warum sollte man nicht alles dafür tun damit es dem Großteil gut geht? Oder das es wenigstens ausgeglichen ist, damit alle zufrieden sind.


      Yannick Basdekis schrieb:

      Meiner Meinung nach sollten die Cops eine ultimative Macht auf dem Server sein, gegen die die meisten Rebellen einfach keine Chance haben.
      LOL, das kann man auch ganz klar mit Taktik lösen. Immerhin stehen den Cops doch jegliches Equipment zur Verfügung?

      -Drohnen
      -Hunter für einen Low Preis
      -billigere Waffen
      -Schalldämpfer 7.62
      -4er und 5er Weste
      -Ghillies
      -Zweibeine
      -GUMMIgeschosse
      Und der gute alte Taser

      Ich glaube ich brauche nichts weiter dazu sagen.



      Yannick Basdekis schrieb:

      Die Cops haben aktuell einfach keine Lust mehr ständig gecallt zu werden, da diese sich meist in der Unterzahl befinden und in den Gefechten einfach keine Chance haben.
      Da dies ein RP Server ist, geht es ja prinzipiell nicht darum, ob man eine Chance hat oder nicht. :) Aber es gibt doch sicherlich auch die Möglichkeit, falls die Rebellen die Überhand gewinnen, einen Ausnahmezustand auszurufen und die Cops auf eine gewisse Zeit aufzurüsten.



      Yannick Basdekis schrieb:

      Aktuell ist es ja so, dass sogar das SEK nur die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen hat (Equiptechnisch)
      Das halte ich für eine Lüge. Willst du damit etwa sagen, dass dem SEK eine Zafir fehlt? ^^




      Yannick Basdekis schrieb:

      Nur leider ist das geflame der Rebellen dann wieder groß und wir drehen uns im Kreis...
      Ich kenne dich nicht und habe auch kein Problem mit dir, aber diese Äußerung als Entwickler zu schreiben, obwohl es genauso wichtig ist den Rebellen, genauso wie bei der Polizei eine ausgeglichene Spieldarbietung zu ermöglichen. Aber da merkt man eben, dass du wahrscheinlich selber nie als Rebell gespielt hast.


      Genau genommen solltet ihr als Entwickler oder Teil des Serverteams geehrt sein, dass es Spieler gibt, die die Position als Rebellen einnehmen und auf deren Wünsche eingehen. Außerdem solltet ihr wohl eine subjektive Meinung haben und euch im nicht darüber beschweren, dass die Rebellen (der Großteil des Servers) flamen. Das wird schon seine Gründe haben.
      Also hierzu möchte ich mich auch mal ganz kurz melden.

      Ich finde es persönlich immer schwierig als Cop eine streife zu machen wenn man wie bereits oben gesagt innerhalb von einer stunde mehrmals gecallt wird. Vor allem finde ich es dabei schade, dass es als Cop quasi unmöglich ist aus einem Call mit RP rauszukommen.
      Wenn eine Zivilist oder Rebell festgenommen wird so bin ich mir sicher kommt er meistens nur mit einer teilweisen strafe und eventuell sogar noch mit illegalem Equipment davon sofern er gutes RP liefert oder kooperiert.
      Dies ist leider quasi nicht present wenn man als Cop von einer gegnerischen Partei gecallt wird.

      Um auf den Punkt mit der Cop Ausrüstung einzugehen muss ich leider sagen dass deine Aussage so nicht ganz korrekt ist. Die Polizei hat zwar Zugriff auf das oben genannte Equipment allerdings in den meisten Fällen nur dann wenn ein Gefecht bereits begonnen hat. Zusätzlich dazu sind die meisten Cops welche aktuell reguläre Streifendienste fahren nur sehr schlecht ausgerüstet.

      Um kurz zusammenzufassen. Ja die Polizei hat theoretisch die gleichen Möglichkeiten wie die Rebellen. Allerdings hinkt sie immer einen Schritt hinterher. Hunter und anderes "starkes" Equipment kommt eigentlich nur dann zum Einsatz wenn ein Gefecht bereits im Gang ist. Das bedeutet, dass die Streife welche meistens als erstes gecallt wurde in der Regel maximal mit einer 6,5er Waffe und eventuell noch eine Standardweste meistens sogar nur der 2er Weste ausgerüstet ist bereits Tot ist.

      Dazu kommt noch der Punkt des RPs. Würden alle Cops mit Gefangenen gleich umgehen wie die Rebellen mit Cops umgehen die gecallt wurden und den Anweisungen folgen so würde daraus innerhalb von kürzester Zeit ein Supportfall wegen schlechtem RP's seitens der Polizei werden.

      So hiermit habe ich auch mal meinen Senf dazu gegeben.

      Schönen Abend noch und liebe Grüße

      Christopher Malarcky
      Polizist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christopher Malarcky ()