Bewerbung als Polizeianwärter des APD's

    • Angenommen
    • Bewerbung als Polizeianwärter des APD's

      Joachim Schnell
      Gartenbreite Athira 10
      87381 Athira

      Altis Police Department
      Polizeimeister Str. 4
      82720 Kavala

      Bewerbung als Polizeianwärter des APD's

      Sehr geehrter Vorstand & Ausbilder,
      als ich[b]vor langer Zeit durch Kavala ging, beobachtete ich ein Überfall auf eine ältere Dame. Der Verbrecher wollte ihr die Tasche klauen und das tat er auch. Ich versuchte der Frau zu helfen was aber nicht geling da er mir entwischte. Also musste ich aufhören und normal weiter meine Wege gehen da ich einkaufen musste. Unterwegs lief ich dann an einem Plakat vorbei wo stand:"Komm zum APD und sorge für Gerechtigkeit. Ich fühlte direkt das dieser Job für mich bestimmt ist. Also machte ich mich schlau und begann mit effektiven Training für den Körper und den Geist. Ich hatte das Gefühl das ich soweit war. Dann kam aber das Schicksal. Bei meiner Tante die mit mir die letzten unsere Familie waren Krebs im 4 Stadium diagnostiziert. Meine Tante war seit dem Tod meines Onkels oder ihrem Mann nicht mehr arbeiten und ging mit der Zeit pleite. Also musste Geld her. Ich fing an zu Arbeiten damit ich ihre Therapie bezahlen konnte. Ich lernte Leute kennen die man lieber nicht kennen sollte und machte mit denen Geschäften. Irgendwann musste ich einen Transport fahren weil ich damit dann das Geld zusammen hätte. Alles lief super. Aber auf einmal hörte ich 3 Sportwagen hinter mir. Ich dachte nichts schlimmes bis dann die Wagen mich ausbremsten. Ich dachte das es diese Task Force von der Polizei ist die Undercover ermittelt. Es waren aber Rebellen von einer Terror-Miliz die mit meinem Arbeitgeber verfeindet waren. Sie schossen auf mich und trafen mich in die Schulter und klauten dann den Transporter. Ich lag da nun im Straßengraben und verblutete. Zu meinem Glück wurde dieser Überfall beobachtet und die Menschen riefen die Polizei und einen Krankenwagen. Ich lag 2 Monate im Krankenhaus und konnte nicht die letzte Op bezahlen. Also musste ich damit leben das ich ein Versager bin. Ich dachte nach was ich hätte anders machen können, vielleicht würde sie ja noch leben. Dieser Vorfall stärkte meinen Willen und sobald ich konnte fing ich wieder an zu Trainieren. So und nun stehe ich hier vor dem Vorstand und Bewerbe mich für die Polizei weil ich für Gerechtigkeit und Frieden stehe. Ich finde das man diese Prinzipien nur in einem Beruf vertreten kann wo man für seine Ziele stehen kann weil die ganze Gemeinde für die selben Prinzipien stehen. Dafür bewundere ich die Polizei weil sie jeden Tag ihr leben riskieren um den guten Menschen zu helfen. Ich will auch so werden und deswegen bewerbe ich mich und freue mich über eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.[/b]


      Mit freundlichen Grüßen


      Joachim Schnell




      Reallife:
      Mein Name ist Casimir Hahn komme aus Sachsen-Anhalt und bin momentan 16. Ich besuche ein Gymnasium in der 10. Klasse. Meine Spielzeit auf dem Zockerbuden Server sind ungefähr 200 Stunden oder mehr.
      Der Grund für meine Bewerbung ist, das ich gerne mit Leuten interagiere aber in einer Rolle wo die andere Person nicht denken muss das ich sie gleich überfalle. Außerdem finde ich das jeder das gleiche Verdient hat und nur weil der eine mehr hat als der andere das man die ärmere Person dann in den Dreck ziehen kann. Ich möchte also ein Gleichgewicht zwischen Arm und Reich herstellen das wenn die Reichen denken die Armen zu verspotten das die Polizei da dann einschreitet und die Armen verteidigt und beschützt und die Rebellen oder Gang Mitglieder vernichtet damit jeder sicher auf der Wunderbaren Insel leben und Geld verdienen kann. Außerdem macht es auch kein Spaß wenn man immer wieder alles verliert und deswegen möchte ich die bösen bekämpfen. Ich denke das ich viel gutes für das APD machen kann. Ich habe schon Erfahrungen als Polizist gemacht auf 3 anderen Servern. Meine Erfahrungen in Arma 3 sind Heli fliegen, Auto fahren und Polizist sein. Meine Arma 3 Spielstunden sind im Moment bei 620.



      Stärken:
      Teamfähigkeit
      ich weiß wo mein Platz ist
      Belastbar
      habe einen kühlen Kopf bei brenzligen Situationen
      normaler Ausdruck
      Anpassungsfähigkeit


      Schwächen:
      Manchmal ungeduldig
      Umgang mit Leuten die kein RP kennen
      Mit kleinen Kindern reden die kein RP können
      Nicht den besten Computer was zur folge hat das ich mit gerade mal 30 FPS spiele


      Allgemeine Grundbedingungen:
      -Ja, ich weiß, dass ich als Polizist Verantwortung trage und den Server repräsentiere.
      -Ja, ich besitze ein funktionierendes Headset.
      -Ja, ich werde während ich als Polizist aktiv auf dem Server spiele immer im Teamspeak sein.
      -Ja, ich habe mir die Serverregeln, Polizeiregeln und die StVo durchgelesen.
      -Ja, ich werde immer auf einen freundlichen Umgangston gegenüber meiner Mitspieler achten.
      -Ja, Mir ist bewusst, dass ich mich verpflichte meinen Zivilen Acc zu vernachlässigen und aktiv als Cop spielen muss.



      Andere Voraussetzungen:

      -Mindestzeit von 3 Wochen als Civ bzw Rebell und oder Medic auf dem Server: Ja ist gegeben, mehr als 200 Stunden
      -Kein Leader / Co - Leader in einem Clan von mehr als 4 Membern: Nein, bin kein Leader oder Co- Leader.
      -RP Name welcher auf dem Server verwendet wird: Joachim Schnell
      -Wir nehmen keine Spieler an, welche negativen Auffälligkeiten im Spieler-Index aufweisen: Leider wurde ich mal auf einem Server gebannt weil ich unabsichtlich gedupet(oder wie das geschrieben wird).
      -PlayerID=76561198170244369
    • Alles klar kein Problem, dann kommen Sie morgen ab 16 uhr c:

      Bitte finden sie sich dann am 13.01.2017 ab 16:00 Uhr in der Bewerbungslounge ein. Sollten Sie zu auch zu diesem Termin keine Zeit haben, geben Sie bitte rechtzeitig bescheid

      Viel Spaß bei Ihrer schulveranstalltung ^^
      Mit freundlichen grüßen
      Timo de Niro
      [Polizeiausbilder-Chef]
      [Hauptkommissar]
      [Event-Team]
      Ziv:
      [FAM] Tim Flocke