Bewerbung als Polizeibeamter

    • Abgelehnt
    • Bewerbung als Polizeibeamter

      John Knallbahn
      24445 Kavala
      Jochweg 12a


      Bewerbung zum Polizeidienst


      Sehr geehrte Damen und Herren,
      Mein Name ist John Alban , und wollte mich für die Polizeilaufbahn im Öffentlichen Dienst im Staate Kavala Bewerben.
      Ich bin 22 Jahre alt und Geboren am 19.2.2046 im Fratzzenius Krankenhaus 24446 Lakka,ledig
      Schon früh habe ich mich für für die Polizei interessiert,ich habe schon viel gutes über die Helden aus Altis gehört,sie sind der Grundpfeiler dieser Zivilisation die Ihr leben riskieren um uns zu beschützen.
      Sie stellen sich den Wagemutigsten Gefahren und den größten Bedrohungen, ja ,so wollte ich auch immer sein.
      Bei Vollendung meines neunzehnten Lebensjahres wurden die Ranger von Tanoa auf mich aufmerksam und wollten mich sofort für den Ranger dienst Tanoa übernehmen,dass alles ist zu Stande gekommen,da ich bei einem, Road Trip durch Tanoa bei meinem Freiwilligen Auslands Praktikum zufälliger weise von einem Pack von Halunken überfallen wurde.
      Ich habe darauf hin meine Sandalen und mein Mut gefasst und den beiden diese über die Ohren gezogen ,ich war beeindruckt von meiner Kraft was dass anging ,die beiden gingen kurz darauf Ko.
      Als die örtlichen Ranger eintrafen fragten sie mich, "Wir können so welche wie Sie,die den Mut haben sich diesen Touristen Piraten sich zu stellen,gut bei uns gebrauchen".
      Ich war zu tiefst Berührt und wollte den ersten schritt zu meiner Polizei Karriere entgegentreten, und nahm diese stelle an.
      Kurz darauf zog ich von Kavala nach Tanoa und darauf wurde von einem Auslands Praktikum ein Langzeit Aufenhalt, als Ranger im Staate Tanoa.
      Es hat nicht lange gedauert und ich freundete mich schnell mit den örtlichen Kollegen an,jeden tag viel unterwegs sowie immer viel zu tun, da hat es auch nicht lang gedauert bis ich mich mit der Örtlichen Zivilbevölkerung angefreundet hatte und meine große Liebe, Julia Baguette kennen gelernt hatte.
      Zwei Jahre vergingen wie im Flug, ich und meine Freundin hatten schon Nachwuchs und lebten glücklich in einem Haus am Strand,jedoch bei einem Familien Ausflug zurück in meine Heimat auf eine Farm weit entfernt vom Trubel Georgetowns und dem Alltag des Ranger Deinstes verschlug es uns nach Sofia.
      Auf dem weg zur besagten Farm sind wir in eine Straßen Sperre von Banditen geraten ich wusste dass etwas nicht stimmt, sie waren Bewaffnet und richteten Waffen auf uns.
      Ich stieg aus und wollte mit ihnen reden jedoch fingen sie direkt an zu schießen und verwundeten mich an der Hüfte ,ich sieg wieder ein und fing mir noch eine Kugel im rechten Oberarm.
      Ich fuhr meine Familie ins Örtliche Krankenhaus wo sie behandelt und den Schock unversehrt da raus zu kommen zu sein verarbeiteten für mich ging die Sache nicht so glimpflich aus,zwei glatte durchschüsse jedoch nicht lebensbedrohlich.
      Zwei Wochen später wurde ich entlassen, meine wunden wurden genäht und mir ging es wieder besser.
      Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich wieder genesen ,ich schwor mir diese Banditen zu finden und zu jagen, kurz nach diesem tragischen Ereignis zog ich und meine Familie wieder in meine Heimatstadt, Lakka,wo ich aufgewachsen war, ich quittierte meinen Ranger Dienst auf Tanoa und bitte sie nun anständig um Aufnahme bei der Polizei Altis um diesem treiben insbesondere den Banditen den Kampf anzusagen.
      Ich will dem Staat Altis dienen und mich diesem zu Verfügung stellen,mit meinem zwei Jährigen Ranger Dienst bringe ich grundlegende Erfahrung was die Rebellen jagt,beschützen von Zivilisten und allgemeine Fahrkenntnisse mit,PKW,LKW und Helikopter Füherschein beiliegend
      Natürlich geht das Leben eines Zivilisten vor und ich bin bereit dieses mit meinem Leben zu beschützen,und mein bestmöglichstes geben.
      Meine stärken sind Teamfähigkeit,Entschlossenheit sowie Durchsetzungsvermögen zudem bin ich sehr Belastbar.
      Ich bitte um ein Bewerbungsgespräch und würde mich um eine Zusage sehr freuen.


      Mit freundlichen grüßen John Alban


      Anlagen


      Zeugnis vom 12.11.2054
      Bitterberg Gesamtschule


      Deutsch : 2
      Englisch : 2
      Mathe : 3
      Biologie : 2
      EDV : 1
      Wirtschaft/Politik : 3
      Sport : 1


      Ranger Abgang Anlage


      John Alban ist sehr zuverlässig und kann sich gut mit anderem auseinander setzen, er ist sehr kompetent was die Kommunikation angeht.


      Rainer Rainolds PHK Tanoa


      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Das richtige zum Schluss


      Hallo ich bin Jan Eric
      Geboren: 14.11.1999
      Player ID : 76561198198354135
      1120 Stunden Arma Erfahrung
      ca. 300 Stunden auf diesem Server.


      Also alles nochmal im Überblick
      Warum ich zur Polizei möchte,
      Ich habe schon sehr viel Erfahrung als Rebelle,jedoch möchte ich gerne in den Polizei Dienst wechseln, da viele Freunde schon im aktiven Dienst sind uns diesen gut heißen ,zudem hat mich die Polizei Laufbahn schon immer interessiert.
      Ich bin Teamfähig,Ausdauernd,Freundlich,kann gut Kommunizieren und lege sehr viel wert auf gutes RP darum würde gerne in dieser tollen Community als Polizist durchstarten.


      Würde mich über ein Gespräch freuen.


      Lg Jan/ John



      Ja ich akzeptiere
      1. Ich weiß, dass ich als Polizist Verantwortung trage und den Server repräsentiere.
      2. Ich besitze ein funktionierendes Headset.
      3. Ich werde während ich als Polizist aktiv auf dem Server spiele immer im Teamspeak sein.
      4. Ich habe mir die Serverregeln, Polizeiregeln und die StVo durchgelesen.
      5. Ich werde immer auf einen freundlichen Umgangston gegenüber meiner Mitspieler achten.
      6. Mir ist bewusst, dass ich mich verpflichte meinen Zivilen Acc zu vernachlässigen und aktiv als Cop spielen muss.