Bewerbung als Rekrut des Altis PD

    • Angenommen
    • Bewerbung als Rekrut des Altis PD

      Absender:
      Julian Klein
      Marktstraße 41
      2250 Kavala


      Adressat:
      Bundespolizei Altis
      Olivenweg 23
      2250 Kavala
      z.Hd.: Personalabteilung

      Sehr geehrte Damen und Herren!

      Ich habe letztens Plakate auf auf dem Marktplatz entdeckt, auf denen eine Stelle als Polizist ausgeschrieben wurde.
      Hiermit möchte ich mich für eine solche Laufbahn bewerben.

      Ich heiße Julian Klein wurde am 13.01.1992 in Amerika geboren. Ich wuchs als Einzelkind in einem kleinen Bundesstaat in der nähe von Utah. Bereits in meiner Volksschulzeit faszinierte mich die Luftfahrt. Mein Traum war es schon immer Pilot zu werden. Als ich mit 17 Jahren die Schule abschloss meldete ich mich für den Dienst bei der U.S. Airforce. Als sehr engagierter Schüler lernte ich schnell und saß schon bald in einem Kampfjet. Plötzlich nahm mein Leben eine drastische Wendung. Mein Vater war gestorben. Ich zog für eine Weile zurück in meinem Heimatstaat, um meiner Mutter beizustehen. Nach einem Jahr hatte sie einen neuen Mann kennen gelernt. Deshalb ging ich zurück nach Virginia, wo ich meine Ausbildung fortsetzen wollte. Doch dort erfuhr ich, dass ich aufgrund des Konflikts in Kosovo in die Army eingezogen werde. Nur ein paar Monate später wurde ich mit meiner Einheit ins Krisengebiet geflogen. Ich kann es kaum in Worte fassen, was ich dort erlebt habe. Die Details erspare ich Ihnen.
      Nach 3 Monaten im Einsatz musste ich erfahren, dass meine Mutter an Krebs erkrankte. Es war für mich zugleich eine gute als auch eine herzzerreißende Nachricht, denn ich durfte aus diesem Grund heim. Zu Hause begann ich die Ereignisse schnell zu verarbeiten und begann sehr viel Sport zu treiben und flog regelmäßig Rundflüge mit Touristen um Geld zu verdienen. In den Jahren als meine Mutter krank war erlebte ich eine wahnsinnig schöne Zeit. Wir wuchsen so eng zusammen, unternahmen jedes Wochenende etwas und aßen jeden Donnerstag pünktlich um acht Uhr Pancakes. Doch irgendwann war die Zeit gekommen.
      So schlimm ihr Tod auch war, schöpfte ich neue Lebenskraft daraus und entschloss einen Neuanfang zu wagen. Deshalb zog ich nach Altis.
      Als ich die Ausschreibung für den Posten als Polizist auf dem Marktplatz sah kam in mir so ein Gefühl hoch. Ein Gefühl endlich das Richtige zu tun und mitzuhelfen für Sicherheit zu sorgen. Gerade weil ich beide Eltern verloren habe und ich schlimmes in Kosovo erlebt habe, weiß ich wie unglaublich wertvoll ein Menschenleben ist und möchte diese um jeden Preis schützen, für ihre Sicherheit sorgen und natürlich ein freundlicher Helfer sein. Deshalb möchte ich Polizist werden.

      Ich bedanke mich das Sie die Bewerbung bis hier gelesen haben und hoffe, dass Sie mir die Chance geben ein persönliches Gespräch zu führen.

      Hochachtungsvoll
      Julian Klein



      Über mein reales Leben:


      Hey,

      ich heiße Lukas bin gute 16 Jahre alt und wohne in der nähe von Wien. Ich besuche die Oberstufe eines Gymnasiums mit Schwerpunkt auf globale Entwicklung.
      Derzeit strebe ich ein Praktikum bei der österreichischen Flugsicherung an.
      Ich hab jetzt noch acht Wochen Ferien das heißt ich kann in kommenden Zeit sehr aktiv sein.
      Zu meinen Stärken zähle ich auf jeden Fall den Umgang mit dem Roleplay. Auf der anderen Seite fällt es mir ab und zu ziemlich schwer mich zu gedulden.

      Ich spiele schon ziemlich lange Arma 3 (aber nur ca. 800 Spielstunden). Vor ca. einem Jahr habe ich aufgehört Arma zu spielen und meinem Account einem Freund überlassen, da ich nicht gedacht hätte, dass ich wieder beginne zu spielen. Aber natürlich, ich habe die Lust am Spielen wiedergefunden und mir im Steam Summer Sale wieder Arma 3 und Apex gekauft.
      Bevor ich aufgehört habe Arma zu spielen habe ich ebenfalls Altis Life gespielt. Damals habe ich vor allem als Medic gespielt zeitweise auch als Polizist und ich finde, dass Polizist Abwechslungsreichste und spannendste Rolle ist. Am Zivilist sein verliere ich ziemlich schnell die Lust, da ich vor allem das Farmen als sehr langweilig empfinde. Somit ist es für mich kein Problem meinen zivilen Account zu vernachlässigen.
      .
      Ich möchte ehrlich sein: Ich spiele noch nicht als zu lange auf diesem Server. Trotzdem bin ich mittlerweile mit den Abläufen, dem Regelwerk etc. vertraut. Alle weiteren Vorrausetzungen erfülle ich.

      Spieler ID: 76561198119380115

      Ich hoffe es kann über Manko mit der Spielzeit auf dem Server hinweggesehen werden. Für weitere Fragen etc. stehe ich jederzeit zur Verfügung und hoffe, dass mir die Chance für ein persönliches Gespräch gegeben wird.


      1) Mir ist bewusst, dass ich als Polizist Verantwortung trage und den Server repräsentiere.
      2) Ich besitze ein funktionierendes Headset.
      3) Ich werde während ich als Polizist aktiv auf dem Server spiele immer im Teamspeak sein.
      4) Ich habe mir die Serverregeln, Polizeiregeln und die StVo durchgelesen und zur Kenntnis genommen.
      5) Ich werde immer auf einen freundlichen Umgangston gegenüber meiner Mitspieler achten.
      6) Mir ist bewusst, dass ich mich verpflichte meinen zivilen Account zu vernachlässigen und aktiv als Cop zu spielen.