Bewerbung zum Medic

    • Angenommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerbung zum Medic

      Julian Willeke
      Am Marktplatz 2
      82720 Kavala

      Medizinische Personalverwaltung Kavala
      Dr.Alchemaedus-Straße 3a



      RP-Teil:

      Sehr geehrter Ärzte Vorstand,

      Ich habe großes Interesse bei ihnen ein Medic zu werden und auf Altis Menschen zu retten.

      Ich bin im Jahr 1982 in Amerika arm aufgewachsen. Wir haben sehr wenig Geld verdient, sodass wir versuchten uns über Wasser zu halten. Dies war meistens nicht einfach, denn meine Eltern lagen oft im Krankenhaus, da Sie oft von vielen Leuten mit Geld abgezogen wurden. Ich konnte das so nicht auf mich sitzen lassen. Deswegen wanderte ich nachmittags immer zu Plantagen, wo ich meistens Äpfel und Pfirsiche sammelte, um so ein wenig Geld zu verdienen. Als ich 18 wurde passierte an einem Tag was völlig unerwartetes. Zu diesem Zeitpunkt waren meine Eltern durch einer schweren Krebserkrankung und durch einem Herzstillstand gestorben. Doch dem Tag ging ein etwas reicherer Mann an mir vorbei. Er sagte zu mir, dass er nach Altis fliegen würde und ein Ticket für seinen Freund hatte. Er wollte dort Urlaub machen, aber sein Kollege nicht. Dadurch hatte er noch ein Ticket übrig und hat mich gefragt, ob ich das Ticket möchte. Ich nahm sehr emotional und rührend das Ticket an und flog anschließend mit ihm nach Altis. Nachdem ich dort angekommen war, blieb ich in Altis. Nach zwei Monaten harter Arbeit in den Plantagen, konnte ich meinen Führerschein machen und mir ein sehr kleines Auto zulegen. Da ich keine Lust mehr auf den Plantagen hatte zu arbeiten, fing ich bei einer Firma an, die Kupfer und Eisen verarbeitete. Doch eines Tages wurde ich von einem Auto angefahren und wurde verletzt. Als danach die Medics da waren, lieferten Sie mich in ihr Hauptquartier und mussten mich operieren. Als die Operation vorbei war, wachte ich wieder zum ersten Mal auf und sah Krankenpfleger. Ich musste zwar noch zwei Wochen im Krankenhaus bleiben, aber ich fühlte mich dort sehr wohl, da mich alle Medics sehr nett behandelten. Ich musste auch Medikamente einnehmen und ich fragte jedes Mal nach, was das für eine Art von Tabletten seien, die ich eingenommen hatte. Mich hat sowas sehr interessiert. Nachdem ich wieder vom Krankenhaus entlassen wurde, habe ich meinen ersten Kurs für Medics gemacht. Ich habe seitdem ich den Kurs erfolgreich abgeschlossen habe sehr viel, was Medizin angeht dazu gelernt. Ich bin zudem völlig überwältigt, dass die Medics Menschenleben retten können. Deswegen würde ich genau bei ihnen eine Ausbildung zum Medic machen wollen.

      Ich würde mich bei ihnen über ein zukünftiges Gespräch sehr freuen

      Mit freundlichen Grüßen,

      Julian Willeke

      Reallife-Teil:

      Julian Willeke


      16 Jahre alt

      1 Monat auf dem Zockerbuden Server

      Moin, Mein Name ist Julian Willeke und ich wohne in Dortmund. Meien Hobbys sind Fußball spielen und ich gehe außerdem mit meinen Freunden raus. Ich finde das Spiel Arma 3 besonders gut, da man sich mit Leuten kommunizieren kann. Ich habe außerdem schon sehr viel Erfahrung in Sachen RPG,s gemacht. In Reallife habe ich auch mit Medizin zu tun, da ich mein Praktikum im Krankenhaus machen durfte und seitdem ganz gut über der Medizin Bescheid weiß. Ich möchte später natürlich auch Medizin studieren. Ich möchte eurem Sanitäter-Team beitreten, weil ich schon oft von euch auf dem Zockerbuden Server gerettet wurde. Ich würde mittlerweile auf jeden Fall auch Bereit sein, Leuten das Leben retten.


      Erfahrungen:
      Ich habe auf anderen Servern wie bereits auf ReallifeRPG und USA Life sehr viele Erfahrungen gesammelt und natürlich auch auf dem Zockerbuden Server.
      Das Spiel Arma ist für mich seit einigen Monaten mein absolutes Lieblingsspiel.


      Meine Stärken:

      1.Ich bin sehr geduldig

      2.Ich bin konzentriert

      3.Ich bin kommunizierbar

      4.Ich versuche immer das Beste für einen zu geben

      5.Ich bin diszipliniert



      Meine Schwächen: Da ich noch ein Student bin, kann ich deswegen nur Nachmittags online sein



      Player ID:76561198309515997

      Allgemeine Grundbedingungen:

      Ein Mindestalter von 16 Jahren: Ja

      Teamspeak + akzeptables Mikrofon: Ja

      Belastbarkeit: Ja

      Sorgfalt und Zuverlässigkeit: Ja

      Ein Verständnis für Roleplay: Ja
    • Sehr geehrter Herr Willeke,


      vielen Dank für Ihre Bewerbung, welche wir mit Freude zur Kenntnis genommen haben, daher lade ich Sie recht herzlich zu einem Vorstellungsgespräch
      am 26.05.2017 um 18 Uhr auf unseren Teamspeak ein, sollten Sie zum besagtem Termin keine Zeit haben sagen Sie uns bitte rechtzeitig bescheid.
      Seien Sie sich gewiss, dass unter Umständen ein paar Regelfragen abgefragt werden können. Dieses Gespräch werden Sie mit Weber abhalten.
      MFG

      Kloppoo