Bewerbung um eine Stelle bei der Polizei

    • Angenommen
    • Bewerbung um eine Stelle bei der Polizei

      RP-TEIL:

      Franz Bergmann
      Bürgerstraße 32
      48175 Athira


      Kavala Polizei Hauptquartier
      Personalabteilung
      Maderstraße 2
      48452


      Sehr geehrte Damen und Herren,

      mein Name ist Franz Bergmann, ich bin 25 Jahre jung und komme aus Athira. Geboren wurde ich am 20. Mai 1991 in Kavala, wo ich auch zur Schule ging. Um genauer zu sein, auf eine Realschule. Als ich meinen Abschluss in der Hand hatte, habe ich mein Abitur mit Fachrichtung Maschinenbautechnik auf einem Berufskolleg gemacht. Da ich allerdings keine Lust hatte, studieren zu gehen, habe ich eine Ausbildung in einer Werkstatt nahe Athira angefangen. Ich hatte sehr viel Spaß in der Zeit und habe viele neue Freunde kennen gelernt. Dadurch das ich soviel Spaß an der Sache hatte, habe ich vieles nicht so ernst genommen und ich habe Späße mit den Arbeitskollegen gemacht. Eines Tages habe ich einen meiner Kollegen, Martin, einen Witz erzählt während ich eine G-Klasse von der Hebebühne heruntergefahren habe. Da ich gerade sehr unachtsam war, habe ich mir den Fuß unter der Hebebühne eingeklemmt. Das Resultat: Drei meiner 5 Fußknochen waren gebrochen und ich stand unter Schock. Ich wurde für ca. 8 Wochen Krank geschrieben und daraufhin hat mich mein Chef mich gekündigt mit der Bergründung, dass ich zu nichts zu gebrauchen bin und das ich nie aufpasse.

      Nach einiger Zeit kam mir dann eine Idee auf. Ich wollte mich bei der Polizei bewerben.
      Drei Wochen später bekam ich eine Zusage bei der Polizei in Athira. Dort hatte ich viel Spaß und habe auch viele neue Freunde dazu gewonnen. Zu der Zeit ging es mir prima! Nach einigen Wochen kam dann die erfreuliche Nachricht, das ich Vater werde. Ich habe mich echt gefreut allerdings war ich mir sehr unsicher wie es mit meinem Beruf aussieht wenn ich für 1 1/2 Jahre in Elternzeit gehe. Es kam genau wie ich es mir gedacht habe, es sah verdammt schlecht aus, da mein Vorgesetzter meinte das 1 1/2 Jahre viel zu lang seien doch ich bestand darauf solange in Elternzeit zu gehen.
      Daraufhin kam ein paar Tage später die Kündigung bei der Polizei in Athira. Jetzt, wo ich mittlerweile zwei Kinder habe und meine Frau und ich uns keine weiteren Kinder mehr wünschen, habe ich mich entschlossen wieder Arbeiten zu gehen. Da mir der Dienst als Polizist sehr gefallen hat, habe ich mich dazu entschlossen mich wieder bei der Polizei zu bewerben.

      MfG

      Franz Bergmann


      ----------------------------------------------------------------------------------------------


      RL-TEIL:

      Mein Name ist Leon, ich bin 17 Jahre jung und mache zurzeit mein Abitur mit Fachrichtung Maschinenbautechnik.
      Obwohl ich gerade mein Abitur durchziehe, habe ich noch genug Zeit um meinen Hobbys nachzugehen.
      Eines davon ist Zocken.

      Das erste Mal auf Zockerbude war ich vor ca. einem halben Jahr. Dort war ich als Civ unterwegs und mir hat der Server dort bereits gefallen. Zwei Monate später habe ich mich dann als Polizist bei Ihnen beworben und wurde angenommen. Mir hat der Dienst sehr viel Spaß gemacht (das ist auch der Grund warum ich mich wieder bewerbe) ,aber nach einiger Zeit hatte ich nicht mehr so viel lust auf Arma 3 da ich zu dem Zeitpunkt schon um die 1400H Arma 3 auf dem Tacho hatte.
      Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder Arma gespielt und hatte sehr viel Spaß. Mittlerweile steuer ich schon auf 2000 Stunden Arma 3 zu (aktuell 1945 Stunden). Da ich früher schon ca 200 Stunden Arma 2 gespielt habe, habe ich schon seit dem Vorgänger von Arma 3 Erfahrung mit dem Kampfsystem in Arma. Von den knapp 2000 Stunden habe ich ca. 400 Stunden Altis Life und andere Life Mods wie Arma 3 Reallife, Arma 3 Life auf Lakeside und vieles mehr gespielt.

      Durch diese Erfahrungen besitze ich folgende stärken:
      -Sehr gutes RP
      -Unfall freies Fahren
      -Sehr gut Helikopter fliegen
      -Taktisches Vorgehen im Kampf
      -Viele Erfahrungen in Life Modifikationen
      -Freundlich
      -oft Online

      --------------------------------------------------------------------------------------------

      1. Ich weiß das ich als Polizist Verantwortung trage und den Server repräsentiere. Ja, ich akzeptiere.
      2. Ich besitze ein funktionierendes Headset. Ja, ich akzeptiere.
      3. Ich werde während ich als Polizist aktiv auf dem Server spiele immer im Teamspeak sein. Ja, ich akzeptiere.
      4. Ich habe mir die Polizeiregeln und Serverregeln durchgelesen. Ja, ich akzeptiere.
      5. Ich werde immer auf einen freundlichen Umgangston gegenüber meiner Mitspieler achten. Ja, ich akzeptiere.
      6. Mir ist bewusst das ich mich verpflichte meinen Zivilen Account vernachlässige und aktiv als Cop spielen muss. Ja, ich akzeptiere.




      PlayerID: 76561198115476654
      RP-Name: Franz Bergmann
      Mindestzeit von 3 Wochen auf dem Server: ✓
      Kein Leader eines Clans: ✓
    • Sehr geehrter Herr Franz Bergmann,


      hier mit lade ich Sie zu einem Bewerbungsgespräch ein. Dieser findet am 16.01.2017 um 18:00 Uhr statt. SollteSie zu diesem Zeitpunkt nicht an dem Gespräch teilnehmen können, so
      teilen Sie dieses hier im Bewerbungsverlauf mit. Sollten Sie ohne Kommentar fehlen, so sehen Sie die Bewerbung als Abgelehnt an.
      Mit freundlichen Grüßen


      [PAB-Chef][PHK] Adolf von Hirschhausen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sgt. Cam Mitchell ()