Verbesserungsvorschläge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbesserungsvorschläge

      Guten Tag alle Zusammen


      Dadurch dass ich von einem der Supportleitung drauf angesprochen wurde , ob wir verbesserungsvorschläge haben , habe ich mich einmal drangesetzt und werde mal ein paar Ideen in den Raum werfen .

      Für Konstruktive Kritik bin ich natürlich offen und hoffe , dass die Serverleitung auch so denkt .



      Punkt 1 : Farmrouten


      Habe mir überlegt was für neue Farmrouten man eventuell einfügen könnte und welche man etwas ändern könnte .

      Mais/Maische Route :
      Zum einen macht es wenig Sinn dass man zuerst Mais pflückt und es danach zu Maische weiterverarbeitet , da Maische nichts mit Mais zutun hat sondern ein Nebenprodukt bei der Heerstellung von Bier und/oder Schnaps ist.
      Des weiteren wäre es förderlich , dass man die nun Heergestellte Maische auch zu Schnaps weiterverarbeiten kann und für den Schnaps eine höhere Vergütung bekommen würde.
      Die Schnaps Heerstellung könnte man dementsprechend zwischen DP15 und dem Salz Händler platzieren.
      Einen Schnaps export könnte man bei DP10 einrichten oder aber in Bars verkaufen , welche sich in den Hauptstädten (Pyrgos , Sofia , Kavala usw.)
      befinden.

      Eventuelle Änderung : Mais Feld umbennen in Obst/Früchte .

      Weiterverarbeitung zu Schnaps , Einfügung neuer Händler und Verarbeiter.




      Fisch Farmen :

      Es gibt sie zwar dennoch werden sie sogut wie garnicht gekauft . Die Rede ist von Booten. Auf vielen Altis Life servern werden Boote sogut wie garnicht gebraucht , das ganze könnte man ändern.
      In den Naturschutzgebieten ist es bekanntlich möglich zu fischen oder Schildkröten zu jagen.
      Ich würde vorschlagen bei jedem dieser Naturschutzgebiete das Fischen an der Küste zu ermöglichen , allerdings sollte man hier aufpassen da es illegal ist .
      Doch warum ist es illegal ? : Ganz einfach an der Küste leben Jungfische , welche von Illegalen Fischern getötet werden und somit die Bestände auf Altis in Gefahr geraten. Sollten die Polizisten jemanden dabei erwischen gibt es ein Bußgeld + den Entzug des Bootscheins.
      Hierbei könnte dann der Illegale Reiz wieder eine große Rolle spielen , denn alles was Illegal ist zieht aufmerksamkeit auf sich.

      Eventuelle Änderung : Hinzufügen eines Zusätzlichen Fanggebiets in Küstennähe bei den Naturschutzgebieten.

      Einfügen eines Fischmarktes.

      Eintrag bezüglich des Illegalen Fischfangs im Bußgeldkatalog.




      Waffen Herstellung :

      Eine Komplett neue Farmroute angelehnt an die Bombenheerstellung , Allerdings doch etwas anders .

      Diese Farmroute würde ich beginnent auf Höhe des Diamanten Händlers beginnen.

      Doch nun zum Konzept :

      Man muss mehrere Standpunkte abfahren wo sogenannte Waffenteil Dealer auf einen warten . Von ihm holt man sich Waffenteile.

      Bei Dealer 1 gibt es den Lauf , Bei Dealer 2 das Magazin , Bei Dealer 3 den Verschluss Schlitten , Bei Dealer 4 den Schlagbolzen .
      Nachdem man alle Komponenten zusammen hat (Hier ist darauf zu achten dass sie vom Lagerplatz nicht zu hoch angerechnet werden) , fährt man zu einem Verarbeiter und setzt dort die Waffen zusammen .
      Danach fährt man an den Flughafen wo die Waffen in einer Lagerhalle abzugeben sind und man seine Vergütung erhält.
      Ausrechnen wiviele Teile der Spieler von den einzelnen Komponenten braucht muss er allerdings selber . (so wird das Köpfchen auch etwas angeregt).

      Eventuelle Änderung : Einfügen der Dealer , Dealer 1 (Rodopoli) , Dealer 2 (Nifi) , Dealer 3 (Kalochori) , Dealer 4 (Paros)

      Einfügen des Verarbeiters (Delfinaki)

      Einfügen des Waffenexports (Molos Airfield) , Bei bedarf evtl. ein Heli oder Flugzeug als Optik einfügen.



      Bier Farmroute :

      Wieder eine neue Farmroute .

      Eine einfache Route mit "Hopfenfeld" , "Hefe" , "Verarbeiter" und "Händler"

      Bei dieser Route braucht man 2 Komponente von der beides 1 zu 1 Verarbeitet werden .(Beudeutet 30 Hefe + 30 Hopfen ergeben 30 Bier)

      Das Hopfenfeld könnte in der nähe bei Kavala sein (Vorzugsweise in der nähe von DP12).

      Das Hefefeld am besten in der Nähe von Kore .

      Der Verarbeiter befände sich dann wieder in der Nähe von Kavala (Negades)

      Der Händler ist nun wieder einer der Hoffentlich eingefügten Bars . (Kavala)
      Bei Bedarf könnte man Bier illegalisieren dann wirds allerdings etwas schwieriger gewisse Rohstoffe in Kavala zu verkaufen .(Aber der Einfallsreiche Rebelle findet seine Wege)

      Eventuelle Änderung : Einfügen des Hopfenfeldes (Nähe Dp12) , Hefefeldes (Nähe von Kore) , Verarbeiters (negades) ,und Händlers

      (Kavala Bar)




      Saftpresse :

      Weiterverarbeitung von Pfirsischen und Äpfeln in Saft der am Kavala Markt verkauft werden kann.
      Verarbeitung evtl bei Aggelochori , Gravia , Pyrgos und Delfinaki.

      Eventuelle Änderung : Verarbeiter einfügen



      Punkt 3 : Marktsystem

      Es sollte zwischen Illegalen und Legalen Gütern getrennt werden .
      Man sollte alle Legalen Güter auf einen Blick einsehbar haben . Die Illegalen sollten allerdings erst einsehbar sein sobald man die Rebellenlizenz besitzt.
      Heißt Der Button "Markt-system) Wird in "Börse" umbenannt und ein weiterer Button namens "Dark Net " kommt hinzu.
      Die Börse können alle Spieler nutzen das Dark Net allerdings erst Spieler die , die Rebellenlizenz besitzen.
      Des weiteren sollten wirklich alle Farmgüter dort aufgelistet sein die es gibt.

      Eventuelle Änderung : Umbennenung von Markt system zur Börse

      Einfügen eines Neuen Buttons "Dark Net" Der erst ab der Rebellenlizenz nutzbar ist.



      Punkt 4 : Chop Shop



      Es sollten mehrer Chop Shops auf der Map verfügbar sein .

      Eventuelle Änderung : Mehrere Chop Shops



      Punkt 5 : Auktionshaus


      Ich find das Auktionshaus extrem gut geregelt um den RP Kontakt zwischen Spielern zu fördern und den Handel anzukurbeln.

      Dennoch würde ichs mir noch wünschen dass man auch Fahrzeuge/Helikopter an der Garage für eine Beliebige summe an Spieler Verkaufen kann


      Eventuelle Änderung : Einfügen eines neuen Buttons der es ermöglicht Spielern Fahrzeuge/Helikopter untereinander zu handeln.




      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Habe mal ein paar Gedankengänge meinerseits niedergeschrieben .

      Falls ihr Kritik habt oder Verbesserungsvorschläge zu den oben genannten Punkten lasst es mich wissen.

      Ich weiß selber nicht ob die Verbesserungsvorschläge so umzusetzen ist und wie weit sich so etwas programmieren lässt.

      Bei Rückfragen könnt ihr mich gerne anschreiben und / Oder mich in den TS Einladen


      MFG Dwayne Mason borg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dwayne Mason ()

    • Da Mais sehr wohl etwas mit Maische (Mais wird mit Wasser u.a. vermischt. Die Stärke aus dem Mais wird dabei in Zucker umgewandelt.) zu tun hat, kann man es bei einem Maisfeld belassen. Doch die Idee noch einen Schnapsbrenner zu implementieren finde ich sehr gut.

      Die Idee mit der Saftpresse finde ich persönlich extrem gut. In der Theorie würden Neulinge dann ganz normal mit Äpfeln anfangen und dann mit dem ersten Auto die Säfte verarbeiten. Dort wäre es wichtig darauf zu achten, dass die Säfte die Lücke zwischen den Obst- und Kupferpreisen schließen.

      Bei deinen dritten Punkt muss ich dir jedoch widersprechen. Ich denke, dass viele Leute bevorzugt illegale Güter nutzen um schneller das Geld für die Rebellenlizenz zu sammeln. Es wäre nicht gut denen die Möglichkeit zu verwehren die Preise von illegalen Waren einzusehen.

      Deinen anderen Punkten kann ich jedoch wieder größtenteils zustimmen.
    • Paul Napauleon schrieb:

      Es scheint mir aber komisch Illegale Güter in einer öffentlichen Börse in einem Polizeistaat einsehen zu können.
      Prinzipiell habe ich mich nicht dagegen ausgesprochen einen weiteren Markt zu implementieren. Ich war jedoch dagegen, dass man diesen Markt nur mit einer Rebellenlizenz einsehen kann.



      ORBIT schrieb:

      Wieder einmal werden mir die Worte im Mund verdreht

      ^^